Norm EN 14683 für Mundnasenmasken – die Unterschiede

4. August 2021 0 Von Rainer Zajonz
Norm EN 14683 für Mundnasenmasken – die Unterschiede

EN 14683 ist die europäische Norm, nach der medizinische Gesichtsmasken, auch OP-Masken genannt, hergestellt werden.

Die Inhalte der Norm umfassen

  • die bakterielle Filtrationseffizienz
  • den Atemwiderstand
  • die Spritzfestigkeit
  • die mikrobiologische Reinheit

Alle Premiumtex Gesichtsmasken verfügen über die CE-Kennzeichnung und sind nach EN 14683 für den medizinischen Einsatz und den privaten Einsatz in der Pandemie getestet und zugelassen.

Typenklassen der medizinischen Mundnasenmasken nach Norm EN 14683:2019

Wir unterscheiden 3 Klassen an medizinischen Mundnasenmasken

  • Typ I: Norm: EN 14683:2019 Typ I
  • Typ II: Norm: EN 14683:2019 Typ II
  • Typ IIR: Norm: EN 14683:2019 Typ IIR

Typ I

Norm: EN 14683:2019 Typ I: Bakterielle Filtrationseffizienz (BFE) ≥ 95: Die Mundnasenmaske des Typs I hält mindestens 95% der Bakterien zurück, damit diese nicht in die Umgebung gelangen.

Typ II

Norm: EN 14683:2019 Typ II, Bakterielle Filtrationseffizienz (BFE) ≥ 98: Die Mundnasenmaske des Typs I hält mindestens 98% der Bakterien zurück, damit diese nicht in die Umgebung gelangen.

Typ IIR

Norm: EN 14683:2019 Typ IIR, Bakterielle Filtrationseffizienz (BFE) ≥ 98: Die Mundnasenmaske des Typs I hält mindestens 98% der Bakterien zurück, damit diese nicht in die Umgebung gelangen.

Mundnasenmasken des Typ IIR, Norm: EN 14683:2019 Typ IIR, besitzen darüber hinaus die Fähigkeit, dem Eindringen von flüssigen Spritzern (kPa) zu widerstehen.

Der Atemwiderstand bei medizinischen Mundnasenmasken des Typs IIR ist höher als bei Mundnasenmasken des Typs I und des Typs II

Die medizinischen Mundnasenmasken werden häufig in hellblau oder schwarz hergestellt. Die Farbe hat keine Auswirkung auf die Schutzleistung.

Medizinische Mundnasenmasken (OP-Masken) sind immer 3-lagig.

Wichtig: Einwegmasken, die auf der Verpackung als “non medical” deklariert werden, gelten nicht als medizinische Masken. Sie unterliegen keinen speziellen gesetzlichen Anforderungen und Prüfkriterien.

Bestellen Sie schwarze OP-Masken in unserem Shop.